Der Power Commander ist das Werkzeug um Einspritzungen fein abzustimmen.
1998/1999 kam der erste Power Commander auf dem Markt,  damals schon eine Revolution
für die Gemischaufbereitung bei Motorrädern  mit Einspritzung. Der PCV ist bereits die fünfte
Generation  und es kommen immer wesentliche Neuerungen dazu. Mit  dem AutoTune ist es bereits
möglich, den PCV automatisch auf einen vorgegebenen Lambda-Wert einstellen zu lassen.
Über den Quickshifter kann ohne vom Gas zu gehen geschaltet werden.
image-8452487-Dynojet_PCV.jpg
image-8473313-powercommander_iii_usb_top.jpg

Datei

Dynojet Teile Liste

Datei öffnen

image-8473367-Shifter_4-114.jpg
image-8473370-autotune.w640.jpg
Mit dem Power Commander zusammen kann mit dem Shifter hochgeschalten werden ohne vom Gas zu gehen und ohne die Kupplung zu betätigen.
Mit dem AutoTune kann während der Fahrt das Mapping auf einen vorgegebenen Lamdawert eingestellt werden.